Dienstag, 7. Mai 2013

Querbeet ...

... durch die Themen der vergangenen Woche:
Freitag Abend hatte ich mit den Socken aus der zuletzt gewickelten Wolle angefangen.
Gestern blieb keine Zeit zum Stricken, aber heute geht es zur Tante (von mir gekürte Weltmeisterin im Sockenschnellstricken), da soll sich wohl ein Zeitfenster öffnen.
???????????????????????????????
Mit Löwenzahn und Gundermann ...
???????????????????????????????
... hatte ich Wolle gefärbt.
Zunächst den ganzen Strang ins Löwenzahn-Farbbad und
später die eine Hälfte (links im Bild) noch einmal in die Gundermann-Flotte.
Eine schön dezente Farbabstufung, im Strickbild ergeben sich daraus Streifen.
???????????????????????????????
Während die Wolle noch auf der Leine trocknet,
entwickelt der Kirschbaum vorne immer mehr Blüten.
Die letzten Jahre wurde es wohl versäumt, ihn zu schneiden -
aber zum Glück kann frau so etwas bei der VHS lernen.
???????????????????????????????
Gleich daneben steht ein kleiner Birnenbaum.
Die Früchte sind, sofern die Wespen uns noch etwas übrig lassen, unheimlich lecker. Hoffentlich können wir uns in diesem Jahr die Ernte etwas gerechter teilen.
???????????????????????????????Genauso köstlich sind die Äpfel von diesem alten Baum. Leider auch recht wildwüchsig.
Der Schräglage nach zu urteilen, hat er schon so einiges mitmachen müssen,
aber ich finde ihn so schön und hoffe, dass er noch viele Herbststürme überlebt,
auch wenn die Ernte eher mager ausfällt.

???????????????????????????????
Zu guter Letzt noch ein erstes Zwischenergebnis der Kartoffel-Pflanzaktion:
???????????????????????????????Ich sehe eindeutig NICHTS!
Wäre ja auch reichlich überraschend, wenn da schon etwas wachsen würde.
Aber es hat sich dort jemand gemütlich gemacht
und lässt sich die Morgensonne auf den Rücken scheinen.
???????????????????????????????In diesem Sinne - einen sonnigen Sonntag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...