Dienstag, 2. April 2013

Anleitung für Wimpel

Wie versprochen kommt nun die Anleitung für die Wimpelkette vom Tee-Regal.
Meine Tochter hat sie als Testhäklerin für gut und nachvollziehbar befunden =o)
Falls trotzdem an einer Stelle Unklarheiten auftreten, bitte melden!
Da es nun die Anleitung Nr. 1 gibt, wird die Nr. 2 nicht lange auf sich warten lassen.
Viel Spaß beim Nachhäkeln!

Wimpelkette 1

Wimpel- Anleitung
Damit es besser zu erkennen ist habe ich hier mit der 6-fach Sockenwolle und einer 3,5 ´er Nadel gearbeitet (die Wimpelkette vom Tee-Regal ist mit ganz feinem BW-Garn und einer 1,5 ´er Nadel gehäkelt).
Den Anfang bildet immer eine ungerade Anzahl von Luftmaschen (LM), gleichgültig, wie groß der einzelne Wimpel wird.
Wimpel- Anleitung
1. Reihe: In diesem Fall starte ich mit 9 LM
Wimpel- Anleitung
2.  Reihe: Die erste LM ersetzt die erste feste Masche (fM), d.h. in die zweite LM und jede folgende 1 fM häkeln (= 9 Maschen), eine LM, wenden.
Wimpel- Anleitung
3.   Reihe: 1 fM in jede folgende M (= 9 Maschen), 1 LM, wenden
???????????????????????????????
4. Reihe: In die folgende M einstechen, Faden holen (zwei Schlaufen sind auf der Nadel),
???????????????????????????????
und direkt in die nächste M einstechen und Faden holen (drei Schlaufen sind auf der Nadel),
???????????????????????????????
 erst dann Faden holen und beide fM zusammen abmaschen. So verringert sich die Anzahl der M, ohne dass Löcher entstehen. Bis zum Ende der Reihe weiter Fm häkeln (= 8 Maschen), 1 LM, wenden.
(Auf den folgenden Bilder zeigt die Spitze des Wimpels immer nach unten.)
Spitze1
5.  und folgende Reihen: Genauso fortfahren, wie in Reihe 4 beschrieben. Die ersten beiden fM einer Reihe immer zusammen abmaschen bis am Ende nur noch 1 zus. abgemaschte M übrig ist (insges. sind es dann 10 R ohne die LM-Reihe), wenden
Spitze3
und noch 1 fM in die letzte M der Spitze häkeln, 1 LM, nicht wenden!
Spitze4
1. Außenrunde: Nun am Rand des Wimpels 1 Runde (Rd) fM häkeln, damit das Dreieck schön gleichmäßig wird. Je langer Seitenkante sind dies 11 M.
Umrundung1
In die beiden oberen Ecken  1 fM, 2 LM, 1 fM häkeln.
Wi innen fertig
In die untere Spitze 3 fM häkeln und mit einer Kettenmasche (KM) in die erste fM der Außenrunde enden.
???????????????????????????????
2. Außenrunde: Mit einer Kontrastfarbe nun eine weitere Rd fM häkeln, dabei in die beiden oberen 2-LM-Bögen für die Ösen 1 fM, 3 LM, 1 fM häkeln (zum Durchziehen der Schnur)
Außenrand Mitte
In die mittleren M der untere Spitze 3 fM häkeln und mit einer Kettenmasche (KM) in die erste fM der Außenrunde enden.
Nach diesem Prinzip so viele Wimpel häkeln wie gewünscht.
Wimpel
Lasst euch jetzt nicht verwirren - hier habe ich ein anderes Muster mit insgesamt 3 Außenrunden (lila, grün, weiß) gehäkelt. So wird der Wimpel noch farbiger und größer.
Zum Schluss alle Fäden vernähen und die Wimpel durch die Ösen auf eine entsprechend lange LM-Kette auffädeln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...