Montag, 15. Juli 2013

Gartenparty ...


... ohne Wimpel ist wie Kaffee ohne Milch!



In Ordnung  - für viele Menschen sicherlich überhaupt kein Problem, ich mag es aber lieber mit. Sowohl Feier wie auch Kaffee. Es hätte sogar noch eine zweite Wimpelkette sein können. Demnächst.
Anleitung dazu ist in Bearbeitung.

Bevor es sich die Mädels allerdings rund um die Feuerstelle gemütlich machen konnten, mussten die Ameisen mit dem "schrecklichen" Duft von Lavendel und Zimt, zumindest zeitweise, in ihre unterirdische Behausung vertrieben werden. Diese Mischung hat das Tochterkind ermittelt und es hat auch gewirkt.


Brennholz wurde zusammengesucht und Marmeladengläser mit Teelichten in den Apfelbaum gehängt,


Stockbrot-Stangen und der Teig dazu wurden vorbereitet,


Veggi-Hamburger, marshmallows und Getränke zurecht gestellt,


dann noch Zelt aufbauen, mehr Wimpel aufhängen und dann kam das Nervigste!
Warten, bis die Gäste endlich kommen!!


Lagerfeuer und Mädchengespräche bis in die Nacht!


Eine schöne Feier war es und sogar eine Freundin, die Mittwoch früh am Blinddarm operiert wurde, kam für ein paar Stunden, als große Überraschung, vorbei.
Den größten Teil des Sonntags hat unser übernächtigtes Kind dann im Bett verbracht, denn ab Montag geht es auf Klassenfahrt!!!

Kommentare:

  1. Birgit, Du bist klasse! Die Wimpelkette sieht spitze aus. Würde mir auch gefallen... Das war sicher eine tolle Party. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,
    das schaut alles sehr einladend aus, da wär ich wohl auch gern dabei gewesen... lach
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Das könnter mir auch gefallen, liebe Birgit.
    Durch dich komm ich auf ne Idee für meinem 30ten in 2 Jahren ... Das leider keine Garantie besteht, Anfang September noch richtig warmes Wetter zu haben, wäre so ein Lagerfeuer ja irgendwie richtig Klasse =)
    Und sehr hübsche Wimpelkette =)

    AntwortenLöschen
  4. Da sind sie ja, die Teeny-Farben für die Teeny-Party! Sehr schön geworden! Ach meine Jüngste hat im März Geburtstag. Da ist das Wetter ja meinstens nicht sehr einladennd. Vielleicht sollten wir auch mal eine Party in den Sommer verlegen. Das sieht bei euch soooo gemütlich aus.
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, da wäre ich gerne dabeigewesen!

    AntwortenLöschen
  6. So, Du Liebe, jetzt bin ich bei Dir angekommen :O)))
    Herrlich sah es aus, und es muß wunderbar geduftet haben!
    Ja, da hätte ich auch gern dabei gesessen! :O)
    Ich wünsch Dir einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgit,

    herrlich, Stockbrot und Lagerfeuer richtig urig und gemütlich, da passt die Wimpelkette wunderbar dazu. Ich glaub ich muss mir doch auch eine häkeln, sie gefällt mir in den bunten sommerlichen Farben richtig gut.

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Birgit,

    toll deine Wimpel, auf die Idee bin ich nicht gekommen.... War sicher eine tolle Gartenparty, kann mir gut vorstellen, dass man da am nächsten Morgen dann etwas müde ist ;o))))

    Ich wünsch dir einen guten Start in die neue Woche

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  9. Das hört sich nach einer gelungenen Feier an..... Wie schön für eure Tochter, so gefeiert zu werden!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  10. Ihr Lieben,
    heute Abend einmal eine Antwort für alle.
    Ja, die Party hat allen gut gefallen und die Mädels waren richtig gut drauf. Es war tatsächlich die nachträgliche Geburtstagsfeier meiner "Großen". Sie ist auch ein Winterkind und schon zum zweiten Mal hat sie ihre Feier in den Sommer verlegt.
    Euch allen wünsche ich noch einen erholsamen Feierabend, ich werde nun selbigen einläuten ;-)
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht sehr gemütlich aus, da bei euch am Lagerfeuer! Und Wimpel? Na, klar...davon kann man sowieso nie genug haben :o) Stockbrote habe ich auch seit Jahren nicht mehr gegessen. Das muss demnaechst unbedingt geaendert werden!


    Schoene Stunden am Feuer wuenscht,

    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier sind Wimpel noch gar nicht so geläufig. Ich kenne sie aus England und finde sie schon lange toll. 1000x besser als Luftschlangen.
      Vom Stockbrotteig (im Kühlschrank gelagert) gab es gestern noch Thymian-Fladen - lecker.
      LG
      Birgit

      Löschen
  12. Liebe Birgit,
    die Wimpel sehen super aus. Generell alles was ihr vorbereitet hat musste doch für einen vollen Erfolg sprechen.
    Und ich finde auch, Kaffee ohne Milch geht gar nicht.

    Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  13. :-D Genau, Bettina!
    Freue mich auch, wenn ich sehe, wie wenig es doch braucht, damit die Kinder Spaß haben.
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Birgit,

    eben lese ich, dass eine Mischung von Zimt und Lavendel Ameisen vertreiben soll...
    das werde ich nächstes Jahr sofort erproben, denn ich hatte noch niiiiiie so viele Ameisennester im Garten - sowohl im Rasen wie auch in den Beeten - wie heuer und dann auch noch lauter verschiedene Arten!

    Danke deiner Tochter fürs Ermitteln! :-) Ich hoffe sehr, es wirkt sogut wie bei euch.

    Schönen Sonntag wünscht euch
    Susi Büntchen

    AntwortenLöschen
  15. Am Siztplatz ums Feuer hat diese Mischung tatsächlich geholfen. Wie wirksam sie auf die Dauer ist, weiß ich allerdings nicht, aber einen Versuch ist es bestimmt wert.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...