Dienstag, 16. April 2013

Schafe, Käse, New York - Teil 1

Am Sonntag Morgen gegen 9 Uhr machten wir uns auf den Weg nach Leer,
um bei Sanne unsere 3 Mädels abzuholen. 
Bei der Zeitplanung hatte ich vollkommen vergessen, dass wir mit Hänger ja nur mit 80 km/h durch die Gegend zuckeln dürfen und so zog sich der Weg dann doch etwas in die Länge. Zum Glück wir hatten  ein spannendes Hörbuch dabei. (Über Hörbücher muss ich irgendwann auch noch eine Kategorie erstellen.) Endlich kamen wir bei Sanne an und wurden herzlich begrüßt.
???????????????????????????????Krümel
Sannes SchafeMilchmädchen
Nach Kaffee und Kuchen haben wir beschlossen, noch einen kleinen Abstecher in die Stadt Leer zu machen. Oben im Norden war es allerdings noch recht "frisch" und so blieb es bei einem kurzen Spaziergang.
???????????????????????????????Winterquartier
???????????????????????????????Maritime Häkelgardine
???????????????????????????????Hier hat schon lange niemand mehr abgelegt.
???????????????????????????????
Die Welt ist klein.
???????????????????????????????Welches Treiben hier wohl vor 200 Jahren herrschte?
Obwohl wir gar nicht so lange in Leer waren, gab es doch einige Kuriositäten zu sehen.
Morgen geht es dann weiter auf dem ...
???????????????????????????????... mit Schafen, Käse & Skelett.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...