Sonntag, 27. Oktober 2013

Sonntagsfreuden

 

Ich muss zugeben, dass ich bereits am letzten Sonntag mit Indigo gefärbt, mich aber noch die ganze Woche über an den herrlichen Farben erfreut habe. Unter blauem Himmel und bis in den Abend hinein entstanden blaue, grüne und violette Wunder. Jedes Mal wieder wunderbar anzusehen, wie sich der Farbton der Wolle, nachdem sie aus der Küpe an die Luft kommt, verändert.




Links, mit Zwiebelschalen gefärbtes Alpaka (der fertige Strang ist mittig im oberen Bild) und rechts ein naturfarbenes Dochtgarn aus Schurwolle.


Neben den rein blauen Garnen, sind die Grün- und Violett-Töne durch Überfärben von Löwenzahn-, Zwiebel- sowie Cochenille- Färbungen der vergangenen Monate entstanden. Die  Mehrfachfärbungen sind Kombinationen mit Schachtelhalm (Bild oben -  hat mich positiv überrascht) und Schilf mit Zwiebel.
Diesmal war auch etwas Rohwolle dabei (Shetland). Sechs Farbabstufungen habe ich versucht zu erhalten und sie während ein paar (weniger windigen) Sonnenstunden auch direkt kardiert. Mit Indigo endet für dieses Jahr dann auch die Pflanzenfärberei. 


Noch nicht ganz zu Ende ist es mit der Mäherei. Doch diese Woche konnten Mann und Sohn mit vereinten Kräften (nach einer etwas längeren Zwangspause) den Mäher wieder flott machen.


Und auch unser grauer, sich im Sommer durch die Lande treibender Kurt, ist hier nun wieder sesshaft geworden und verlangt mehrmals täglich lauthals mauzend nach Nahrung für Leib und Seele.

Noch  vielerlei Sonntagsfreuden findet ihr bei Maria...



Kommentare:

  1. Woooow liebe Birgit, wunderschöne Färbungen hast du da gemacht. An Indigo habe ich mich bisher nicht getraut. Hier warten aber ein paar Samen vom Färbwrwaid auf das Frühjahr :-)
    Hab einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich gesagt, bin ich beim Indigo auch immer etwas gespannter. Waid ist auch für mich eine weitere Herausforderung - aber was würden wir ohne Herausforderungen auch tun...;o)
      LG,
      Birgit

      Löschen
  2. Die Garne in der Korbschale - ein absoluter Farbtraum. Unglaublich schön, ich bin hin und weg. Schöner kann ein Sonntagmorgen nicht beginnen.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanie,
      ganz lieben Dank! So kann ich doch auch mal auf diesem Weg dir ein ganz großes Kompliment zurufen!! :oD
      LG, Birgit

      Löschen
  3. Soooo schöne Farben. Wahnsinn. Nee wunderschön.
    Kann mir die Bilder immer wieder ansehen.
    Den Kurt finde ich auch klasse.
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgit,
    die Farben sind wundervoll, sehr schön !
    Kurt ist nen drolliger !
    Liebe Grüße,
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen
  5. ..........ein Traum in Blau und Grün. Die Farben sind wunderschön und schmeicheln sich direkt ins Herz.

    Liebe Grüsse traudel

    AntwortenLöschen
  6. Was für wunderschöne Farben ! In der nächsten Färbesaison werde ich mich auch an Blaufärbungen wagen. Die Pflanzenfärberei hat ja schon etwas suchtbildendes. Ich habe dadurch und durch die Spinnerei schon so viel gelernt.

    Dein Kater Kurt hat Ähnlichkeit mit unserer Wildmiez " Stöpsi", die lebt im Sommer auch vorzugsweise draußen.
    LG und einen schönen Sonntag Gitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimme ich dir voll und ganz zu - bei der Sucht und Stöps!
      LG, Birgit

      Löschen
  7. Liebe Birgit,
    deine Farben sind wieder wunderschön. Es sind warme Farben.
    Die gefallen mir besodners gut.
    Dein Kater ist ein ganz drolliger - und wunderschön.
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  8. und wieder ein Augenschmaus ... Danke fürs teilen.

    AntwortenLöschen
  9. An deinem Korb voller Wolle kann ich mich kaum satt sehen....... die Farben sind so schön.
    Ja auch die Katzen bleiben länger zu Hause, vor allem an Tagen wie heute, Regen. Wind und alles was dazugehört zum Herbst.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  10. Die Färbungen sind dir super gelungen, liebe Birgit! Bin schwer begeistert, weil das nämlich rein zuuufällig meine Lieblingsfarben sind, die mit den verschiedenen Blautönen.... *schwärm*
    Ich glaub, ich mach auch mal blau. ,-)

    Liebe Grüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgit,
    so ganz dumm muss ich jetzt einfach mal fragen:
    Bekommst du mit deinen Färbungen eigentlich genug gleichartig gefärbte Wolle heraus, dass es auch für größeren Strickarbeiten (Pullover z. B.) ausreicht?
    Auf den Fotos sieht es immer aus, als wären die einzelnen Stränge sehr verschieden?!
    Viele
    Sonntagsclaudiagrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn explizit eine bestimmte Menge gleicher Wolle für ein Projekt benötigt wird , färbe ich auch nur dafür. Die abgebildeten Stränge sind bewusst so unterschiedlich gewählt. Trotzdem würde ich einen unifarbenen Pulli mit mehren Knäulen gleichzeitig stricken.
      Und über Fragen freue ich mich, dumm sind die nicht ;o)
      LG,Birgit

      Löschen
  12. Also, liebe Birgit, ganz ehrlich...ich komm hier ja immer für meinen Farben-fix her..hehe ;o) Ich bin ein sehr visueller Mensch und mein Mann würde Dir eine perfekte Nachahmung von mir geben können, wenn ich irgendwas (vorwiegend in der Natur) mit schönen Farbe sehe. Da werden die Hände zusammen gefaltet, der Kopf schief gelegt und verzückt ein " Oh, all those colors!" ausgestossen. So auch wenn ich die Bilder Deiner Wolle sehe! Herrlich, all those colors!!

    AntwortenLöschen
  13. Was für wunderschöne Farben!! Schade, dass es nicht lohnt, über die Landesgrenze zu bestellen...
    Ich wünschte mir sehr, es wäre einfacher... Deine Wolle ist wunderschön!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  14. Ich hatte nie Lust, mit Indigo zu färben. Wenn ich aber in dein "Körbchen" hineinschaue, fühle ich, daß ich doch muß, einfach muß es machen!
    LG Aldona

    AntwortenLöschen
  15. Wow! I love these colours. So bright blue! Congratulations to the great result. And greetings to Kurt :-)

    AntwortenLöschen
  16. Oje, ich höre Atlantik-Wellen-Rauschen..., so tolle Farben... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Birgit,
    ich finde es wirklich faszinierend, was für herrliche Farbtöne immer wieder entstehen -
    und lila, das ich ja so sehr liebe, ist auch dabei sehe ich -

    man spürt, welchen Spaß es dir macht -

    ich wünsche dir einen schöne Abend - vielleicht kuschelt dein "Grauer" mit dir - lächel -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  18. Oh Birgit, was sind die Färbereien schön!
    Da geht einem das Herz auf :-)

    Und schön auch, dass Euer Kurt wieder da ist.:-)

    Habt alle noch einen schönen Sonntag, liebe Grüße
    Creaphila

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birgit,
    schon die Farben allein sind mal wieder ein Traum, aber das Kurt-Bild m Schluss deines Posts, das ist der HAMMER! :o) So ein Genießerkater (wie unser roter Maxwell ;o))
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ
    Ganz liebe rostrosige Grüße und zärtliche Fellchenkrauler an die Schafe und die Miezen,
    Traude

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Birgit,

    uiuiui, diese Farbenvielfalt ist einfach herrlich. So ein kleiner Katerbauch muss immer gekrauelt werden ♥

    Herzliche Abendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Ein wunderschönes Potpourri an Blautönen. Da geht jedem Blauliebhaber das Herz auf. Ich nehme an, wo die Schilffärbung mit im Spiel ist, das sind die Aquafarbenen bzw. Grüntürkisenen?
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schilf, Zwiebel, Indigo-Färbung ist der gedrehte (recht hell erscheinende) Strang mit klarer Farbtrennung. Irgendwie bekommt frau nie alle gleich gut auf´s Bild.
      LG,Birgit

      Löschen
  22. Ich bin einfach absolut sprachlos ... was für wunderschöne Färbungen! Du bist eine Künstlerin!!!
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Birgit,
    Dein Kurt ist ja ein ganz Süßer, unser Terry will ja leider nicht mal im Sommer vor die Tür. Deine Wolle ist wunderschön gefärbt, die Farben gefallen mir alle sehr gut. Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Birgit,
    so schön der Kurt im Gras, ein wunderschönes Foto.
    Die Schale mit der Wolle ist gigantisch schön, super Farbtöne ich bin immer wieder sprachlos was für tolle Farben du zauberst, toll.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  25. Kurt (der immer-nur-draußen-Kater) ist schon ein Charmeur, wenn er einmal Vertrauen gefasst hat (das Bild ist wieder vom Sohnemann gemacht, als er auf Muttern beim Schal Wechseln warten musste).
    Euch allen lieben Dank für´s Anschauen, während wir heut Besuch und Spaziergang unternommen haben und noch einen gemütlichen Abend, vielleicht mit Strickzeug oder Haustier auf dem Schoß,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Birgit,
    Ist der Kurt nur über die Winterzeit bei euch und kommt er dann auch nicht ins Haus?
    Schöne Farben, vor allem das Blau sticht ins Auge, schade, das jetzt nicht mehr gefärbt wird, ich werde etwas vermissen!
    Viele Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kurt ist ein Rumtreiber mit Zweitwohnsitz in der Werkstatt ;o)

      Löschen
  27. Ich mag ja BLAU ganz besonders gerne, aber diese Farbtöne sind wirklich sowas von schön, da könnte ich kauen kommen... ;)
    LG, Petra

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Birgit,
    das sind wieder ganz wunderbare Färbungen! Ich bin jedesmal begeistert, wieviel verschiedene Nuancen Du zauberst :O)
    Das bild von Kurt ist soooo schön, man sieht, daß er sich rundum wohlfühlt bei Euch :O)
    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Birgit,

    etwas spät komme ich dazu, deine wunderschönen Farben auch einmal anzusehen.

    da sind dir wieder wunderschöne Töne gelungen. Ich bin sehr begeistert. Mir gefallen ausnahmslos alle Farben. Ich hatte ja ursprünglich vorgehabt, nur selbstgesammelte Farbdrogen zu verwenden, doch schon beim Krapp bin ich schwach geworden (und habe mir grsagt, na immerhin könnte der ja in meinem Garten geerntet werden) doch der herrliche Indigo....

    Was solls, der Indigo färbt herrlich und ich lasse ihn auf mich wirken und vielleicht färbe ich doch einmal damit, denn unser Indogofarbstoff der Waid ist nun einmal gräulicher.

    Aus alle Fälle ganz lieben Dank fürs Zeigen, denn deine Bilder begeistern mich schon sehr und erfreuen mich, gerade zu diesen Zeiten, da ich Begeisterung gut gebrauchen kann :-).

    LG Anne(Rosendame, gerade nicht eingeloggt, da an anderem Computer)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      just wollte ich dir von der fertigen Spindel u.a. erzählen.
      Mache ich gleich auch...
      Ganz liebe Grüße
      Birgit

      Löschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...