Dienstag, 28. Januar 2014

Weich, warm und meins


Endlich fertig ist das Pausen-Projekt. Es waren doch mehr Pausen nötig als gedacht, bis das gute Stück vollendet war. Schön groß ist es geworden, als Heidetuch zu tragen, oder kuschelig um den Hals gelegt. Material:  254 g feiner Schurwollzwirn, gefärbt mit Schilf und Rotholz bzw. ungefärbt.



Nach dieser Anleitung gestrickt. Die Mitte habe ich etwas variiert und das Tuch um zwei Mustersätze vergrößert. Schmerzlich musste ich wieder einmal mehr feststellen, dass stricken, zählen, reden und Krimi verfolgen für mich nicht kompatibel sind (zumindest bei den mittleren Reihen des Lochmusters).



Exkurs (weil es genau hier her passt): Im Moment liegt das Buch Die Wünsche meiner Schwestern auf meinem Nachttisch, von dem bjmonitas berichtete. In die ersten Seiten kann man hier hineinschnuppern. Wer wissen möchte, was sich hinter der liebevollen Aufforderung "Haltet die Wolle der anderen!" (Kap. 7, S. 99) verbirgt, sollte in dieses Buch versinken.
Die Autorin beschreibt eine einzigartig eigenartige (!) Stimmung. Mir scheint, als ob das Knarren der Holzdielen zu hören ist, die in der Luft tanzenden Staubkörnchen zu sehen sind und ein Potpourri aus getrockneten Rosenblüten und alten Tapeten einem in die Nase steigt. Die Zeit bleibt stehen. Mit dieser Stimmung breitet sich Ruhe aus, man muss weiterlesen....oder einfach dasitzen und schauen.



Die  sonnengelben Blüten des Forsythien-Zweiges bringen schon eine Ahnung von Frühling in die Küche.

Kommentare:

  1. Was für ein wunderschönes Tuch! Die Farben harmonieren wunderbar. Und bei Euch sieht es ja schon nach Frühling aus, bei uns im Vogtland liegt Schnee und es ist frostig.
    LG von Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blauer Himmel und die Sonne scheint herrlich bei Temperaturen knapp über 0°

      Löschen
  2. Ui, ist das ein herrliches Tuch, auch die Färbung gefällt mir sehr gut!
    Tschüssi und einen schönen Tag
    Crissi

    AntwortenLöschen
  3. Das Tuch ist wirklich eine Augenweide und es freut mich ungemein, dass dir das Buch so gut gefällt. Ich werde es auch noch lesen, aber im Moment bin ich mit Stricken und Planen ausgelastet. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich richtig schön. Hätte es ohne dich wohl nicht entdeckt.
      LG, Birgit

      Löschen
  4. Tolles Tuch :-)
    Das Buch ist, nach einem für meine Begriffe etwas zähen Einstieg, total spannend und in meinen Augen das bisher beste Buch, welches das Stricken als Thema beinhaltet und dabei nicht in Klischees abgleitet.

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  5. Das Tuch ist eine Augenweide und wird Dir sicher ein wunderbarer Begleiter durch kühle Tage sein. Danke auch für die Buchempfehlung, das klingt nach Lesesucht ...
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  6. Das Tuch ist wunderschön geworden. Hier scheint auch die Sonne.
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgit,
    das Tuch ist wunderschön geworden! Ich mag die Farbzusammenstelluing, es sieht so fröhlich aus!
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgit,
    das Tuch finde ich traumhaft schön, die Farben so kräftig und doch weich!
    Das Buch schaue ich mir mal an klingt interessant, Danke für den Tipp...

    LG Anne

    AntwortenLöschen
  9. Ein wunderschönes Tuch ist das geworden, liebe Birgit.
    Das kann nur kuschelig sein und auch so super groß, toll, einfach was zum Einhüllen und genießen. Den Buchtitel habe ich mir gemerkt, den Blog auch :-D.
    ich wünsche dir viel Freude beim Tragen, lass es dir gut gehen damit.
    Ein Grüsle sendet dir
    flo

    AntwortenLöschen
  10. Mit einem herrlichen Tuch hast du da deine Pausen gefüllt! Danke auch für den Link, der könnte mich wirklich in Versuchung führen. Hier liegen noch so viele Reste des Pflanzenfarben-Pullis ...
    Von dem Buch hatte ich schon gehört, nun machst du mich richtig neugierig!
    Viel Spaß beim Weiterlesen!
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgit,
    ein ganz wundervolles, kuscheliges Tuch. Die warmen
    Farben gefallen mir ausnehmend gut.
    Das Buch bekam ich zum Geburtstag. Werde es in Kürze in
    Angriff nehmen.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne warme Farben hast du für dein Tuch gewählt! Die würde ich mir auch sofort aussuchen.
    Hihi, das Stricken beim Fernsehen kenn ich, da trennt man mehr auf als man schafft. Deshalb stricke ich da nur einfache Muster, bzw. nur glatt.
    Lesen ... ja, ich versuche auch immer zu lesen, wenigstens am Abend, aber meist schaffe ich nur zwei, drei Seiten und dann fallen mir die Augen zu. Ich frage mich, wie ich früher die Büchermassen geschafft habe, die ich zuhause habe... :-)
    Danke für den Buchtipp, das hört sich gut an, ich werds mir besorgen.

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  13. Ein wunderschönes Tuch in einer wirklich sehr gelungenen und geschmackvollen Farbkombination.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Ein sehr schönes Tuch und so Kuschelig.Lg galina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgit,
    ein tolles Tuch, sehr schöne Farben hast du gewählt.
    Einen schönen Abend wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen
  16. Ein tolles Tuch und ein interessanter Buchtipp :-)! Danke dafür!

    Lieben Gruß, Marion

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Birgit,
    da hast du wirklich ein schönes Tuch gestrickt und schau mal,
    der Algenteint von der Statue passt genau dazu!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  18. Lieben Dank euch allen. Manchmal "stolpert" man über ein Bild, eine Anleitung und die muss es dann sein. Grün musste unbedingt in das Tuch und das korallenrot mit wollweiß wiederum fügten sich dazu.
    Schön ist es, dass gerade das Stricken mit dem Lesen dieses Buches zusammen gekommen sind. Nicht, dass ich Wünsche erfüllen könnte, aber sicher wird das Tuch mich lange an diese Wochen erinnern. Denn, ein unerwartetes Glück hat sich für uns ergeben, erst müssen allerdings noch ein paar Wochen verstreichen.
    Eine gute Zeit euch allen, Birgit

    AntwortenLöschen
  19. Traumhaft schön! Und danke für den Buchtipp. Es gelingt mir nicht immer so in ein Buch zu versinken. Aber wenn es gelingt, dann ist es einfach himmlisch und die Stimmung begleitet einen längere Zeit. Schön, dass Du diese Stimmung mit Deinem Tuch tragen kannst. LG von Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Birgit,

    da hast du ein wunderbares Pausentuch gestrickt, sieht toll aus. Es soll dich kuschelig umfangen und die Kälte von dir fern halten ;o))

    Ich wünsch dir einen schönen Abend

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  21. Die Tuchfarben sind genau mein Ding, besser geht nicht und jetzt hoffe ich auf baldigen Frühling.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  22. Das Tuch ist ja schön!! Und schön, dich zu lesen!!
    Und das Buch, ich werd das auf meine Ferienliste setzen :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  23. Boah, das ist so wunderschön geworden - ein Traum!
    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  24. Wunderschönes Tuch. Wünsche dir viele Pausen in deinem Pausentuch ;-)

    AntwortenLöschen
  25. Was für ein super Tuch !!!! Wahnsinn.

    ich habe bei kreativberg gelesen, dass Du nicht wirklich Fersen stricken mags....Dann stricke doch Wurmsocken...Sie sin ohne Ferse und passen auf jeden Fuß !!!! Egal mit welche Wollstärke....

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Tipp! Habe sie auch schon mal gesehen, möchte aber zuerst doch wieder Socken mit Ferse stricken. Wir werden von meiner Tante immer so gut versorgt, dass ich schlicht weg faul geworden bin, was Socken anbelangt. Das wird sich jetzt ändern ☺.
      LG, Birgit

      Löschen
  26. Liebe Birgit,

    ein wunderschönes Tuch und ein richtig tolles Muster hast Du Dir da ausgesucht. Danke für den Buchtipp.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  27. Was für ein traumhaftes Tuch! Muster und Farben - einfach wunderschön!!! Deine Buchvorstellung hat mich neugierig gemacht - ich liebe diese vor Atmosphäre knisternden Geschichten, in die man eintaucht und fast das Gefühl hat, mit dabei zu sein.

    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Birgit,
    das sind ganz tolle Farben - Erdbeer-Farben... Das passt einfach nur superschön zusammen. Und deine Bilder machen echt fröhlich!
    Auch auf das Buch bin ich jetzt neugierig geworden. Ich habe noch einen Buchgutschein, der in der Schublade schlummert. Mal schauen... :-)
    Mach es dir schön,
    liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  29. Oh, Dein Tuch ist wirklich wunderschön geworden! Die Farben sind so sanft und warm... ich muss auch ein Tuch haben!:-)
    Das Buch habe ich jetzt gesucht, gibt es aber leider nicht bei uns. Vielleicht etwas für meine Wunschliste bei meiner Freundin in Deutschland...:-)

    Liebe Grüsse
    Betti

    AntwortenLöschen
  30. Das Tuch ist ein Traum. Guck mir gleich mal die Anleitung an.
    Wenn ich denn all meine Strickprojekte fertig habe, gehts los... Schöne Farben hast du gewählt - im übrigen ein toller Blog.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  31. Wow... welch ein Tuch ....!!!
    Die Farbe grün dominiert nun seit einiger Zeit mein Leben, so wie es früher die Farbe blau getan hat.
    Ich konnte mir nie vorstellen, dass mir grün gefallen könnte, aber so von heute auf morgen war die Farbe grün angesagt.
    Danke für Deine Mitteilung, ich hab Dich gleich in meiner " Blogfamilie " aufgenommen! :-)
    Du hast einen sehr schönen Blog.

    Liebe Grüße
    Waltraud

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Waltraud! Das Kuscheltuch ist schon ganz oft zum Einsatz gekommen und hält trotz der Leichtigkeit schön warm.
      LG, Birgit

      Löschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...