Dienstag, 15. September 2015

as time goes by


Eben noch euphorisches Staunen und Jubel über erste Worte, die ersten Schritte, den ersten Zahn, unzählige durchwachte Nächte, tröstend, Geschichten erzählend, Freiräume erkunden lassen, das Fallen kommen sehen, Schmerz wegpusten und -singen, voran gehen, mitgehen, Hand halten, "Alleine!!", loslassen....
Viele Jahre hing dieses Bild mit dem stets auf´s Neue Mut machenden und dann doch ein Grinsen hervor rufenden Comic an unserem Herd. Beim Aufräumen wiederentdeckt, hat es nun erneut seinen Weg in unseren Alltag und in meine Gedanken gefunden. 


Mal wild und ausgelassen, gespannt und sprungbereit oder verträumt, noch abwägend aus gemäßigter Entfernung das Treiben beobachten - erwachsen werden.





Erzählen,


zuhören,


ins Reine bringen


und die Geduld miteinander nicht verlieren.



Auch bei vielen Gemeinsamkeiten die Unterschiede und Trennlinie erkennen und beachten, bei Nichtbeachtung aber mit den Konsequenzen leben lernen.



Und wir, vermeintlich Erwachsene? Schauen zu, wägen sprungbereit die Notwendigkeit des Eingreifens ab und stellen wieder einmal fest: Passt schon!



As time goes by - neue Wege tun sich auf, die gegangen werden wollen. Allen Kleinen und Großen, auf der einen wie auf der anderen Seite wünsche ich dies auf ihren Wegen.



Diesen etwas anderen, meinen vorerst letzten Ausblick sende ich ins Guckloch zu Heidi und Michaela´s Es war einmal


Kommentare:

  1. Deine Katzenfotos passen sowas von "Faust aufs Auge" zu deinen Worten :D. Das hast du ganz toll umgesetzt. Dir/Euch eine gute Zeit. LG Bianka

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein liebevoller Beitrag - der Text und die Fotos passen so perfekt zueinander, ich bin ganz verzaubert! Vielen Dank dafür!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine anrührende Geschichte ! LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Birgit,
    ich bin etwas irritiert und hoffe jetzt, das war nur ein Abschied vom "Guckloch" und "Es war einmal" und nicht dein vorerst letzter Post?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinnig schön (und war) ist dein Kinder / Katzen Geschichte ..... !
    Danke dafür, liebe Birgit ;-)

    AntwortenLöschen
  6. ...wunderbar zusammen gebracht, liebe Birgit,
    und genau auf den Punkt...schön,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann mich nur anschliessen....toll liebe Gruesse Christa

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen, liebe Birgit,
    Worte und Bilder ..... ein perfektes und wunderschönes Zusammenspiel!
    Ich danke Dir für diesen wunderbaren Post!
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag :O)
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Welch schöner Start in den Tag mit solchen Worten und Bildern und dem beim Lesen bestätigendem Nicken...
    Vielen Dank. Aber das letzte Mal????
    Lg, Charlotte

    AntwortenLöschen
  10. Ja, so war es auch gedacht - als ich die Katzenbilder durchsah, entdeckte ich so viele Parallelen.
    @Heidi und Charlotte: Im Moment ist neu sortieren angesagt, eine Richtung einschlagen, in die es mich schon lange zieht. Es wird weitergehen, alles ist gut, ist tüftle noch ein wenig und freue mich.

    AntwortenLöschen
  11. Ein herzliches Dankeschön für Deinen wundervollern Post, liebe Birgit

    liebe Drosselgartengrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Birgit,
    was für ein wunderbarer Post! Danke für die Erinnerung:
    Am Ende wird alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
    Herzliche Herbstanfangsgrüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
  13. Die wunderbaren Fotos sprechen für sich- auch ganz ohne Kommentare!
    Mit herzlichen Grüßen,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgit,
    das sind ganz wundervolle Katzenfotos.
    Herzlichst Tatjana, hab ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...