Donnerstag, 22. Oktober 2015

Shalom Cardigan


Bereits vor den Ferien hatte ich die Weste nach dieser Anleitung fertig gestrickt und noch die Blende mit einem I-cord verstärkt. Sie trägt sich gut, ist leicht und trotzdem warm. Die Wolle hatte ich vor vielen Jahren gekauft, einen knappen Pullunder daraus gestrickt und ihn dann doch kaum getragen. Beim Aufräumen wiedergefunden (und sogar noch einen zusätzlichen Strang, den ich wohl nachgekauft hatte) und kurzerhand aufgeribbelt.
Am Halsausschnitt lässt sich die Weste mit einem Knopf schließen. Dieser Knopf ist eines der ersten Drechselarbeiten unseres Jungen und passt ganz genau dazu.

I modified and finished this caardigan already some weeks ago. It´s comfortable, cozy and even warm. I bought the wool several years ago and knitted a tight slipover but didn´t wear it often. Now I found it while tidying up (and also another skein of wool which I must have bought later) and ripped it up. At the neckline the cardigan can be closed with a button. This wooden button is one of the very first turning work of my son and it looks so fine.




Obwohl es jetzt deutlich kälter wird, haben die Schafe noch immer reichlich Futter (vier der Jungkühe sind inzwischen auch wieder hier), zu ein paar Weidenzweigen aber sagen sie nicht Nein.
Der Herbst breitet sich aus, immer mehr und überall. Fast alle Felder ringsum sind abgeerntet und dunkelbraun umgepflügt warten sie. Auch im Garten sind die Spuren unverkennbar.

While it got cold these days the sheep have enough to graze (four of the cows are already back to help them), anyway they enjoy some willow twigs, too. Autumn arrives more and more. Almost all fields around are harvested and plowed, dark brown soil appears. Also in the garden, the traces are unmistakable.




Noch einige Arbeiten sind zu tun, dann freue ich mich auf die Stille des Dezembers.

Still some work to do, then I look forward to the silence of december.

Kommentare:

  1. Richtige Entscheidung, dass du den Pullunder aufgeribbelt hast. Jetzt ist es eine runde Sache. Gefällt mir echt gut vor allem auch mit dem selbstgedrechselten Knopf. Freut mich, wenn auch andere von Lias's Orchideen-Tipp profitieren. Die Weihnachtskugeln vermehren sich stetig :)....ich werde berichten. Herzlich Bianka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damals, mit zwei kleinen Kröten fehlte mir wohl die nötige Geduld, alles nochmal vor vorn zu stricken.

      Löschen
  2. Wieder eine hübsche Idee für selbst Gesponnenes. Gefällt mir sehr,
    LG,
    Charlotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, das Garn wirkt wie handgesponnen, war es vielleicht sogar. Es ist bestimmt schon 12 Jahre her, seit ich es gekauft hatte und vielleicht probiere ich so eine Variante nochmal mit meinem eigenen Garn.

      Löschen
  3. Liebe Birgit,
    das Aufrebbeln hat sich gelonht, das Jäckchen ist wudnershcön geworden! GEnial gelungen ist der gedrechselte Knebelknopf von Deinem Sohn!
    Ich wünsch Dir noch einen wunderschönen und gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgit,
    der ist aber hübsch geworden ♥ toll umgesetzt und eine klasse Farbe ♥ und schöne Bilder dazu ♥
    Fleißig seid ihr wieder gewesen, jetzt da so langsam alles versorgt ist freue ich mich auch auf die Winterstille..
    Mach´s gut,
    liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Die Aufnahmen hat unser Junge gemacht, da hat er auch ein Händchen für. Im Garten liegt noch einiges an und was nicht geschafft wird, bleibt halt liegen.

    AntwortenLöschen
  6. Das hat sich wirklich gelohnt! Nun ist es eine perfekte Symbiose von Modell, Garn und Verschluss. Richtig schönes Teamwork ♥

    Ich wünsch dir friedliches abschliessen und ankommen in der Winterruhe :-)

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jupp, ich vor-freue mich auf Plätzchen, Wollsocken, Wind und Sturm!

      Löschen
  7. Wie schön deine Weste ist... und ich finde viel besser zu kombinieren und mal schnell angezogen.
    Solche Ribbeleien kenne ich auch. Vorher eine Mütze dann wider mit noch mehr Wolle ein Schal.
    Ja die Stille im Winter tut gut, aber dann zum Ende kribbelt es doch wieder in den Händen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Birgit,
    diese Weste besticht durch ihre schöne Schulterpartie!
    Ja, der Knopf ist etwas ganz Besonderes!
    Ein dickes Fell haben die Schafe bekommen, ich glaube ich kann das auf einem der Fotos erkennen?
    Die Stille des Dezembers, das hört sich gut an, aber meistens ist die Vorweihnachtszeit von Hektik geprägt, aber schön fände ich es, wenn dem nicht so wäre.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  9. ...interessant, wie du die Schulterpartie gestrickt hast, liebe Birgit,
    gefällt mir sehr gut...und der Knopf ist klasse...schön deine Einstellung: was nicht geschafft wird bleibt liegen...und auch schön die Fotos,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Schön, die Weste! Und die Fotos, und der gedrechselte Knopf....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  11. Weste und Fotos sind so wunderbar herbst-stimmig! Und ja, ich vorfreude mich auch schon sehr, aber eher auf die nebelverhangenen Novembertage, im Dezember geht es bei uns meistens nicht sehr besinnliche zu. Aber so war es vor 2000 Jahren wohl auch nicht ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  12. Ach Birgit, die Jacke ist toll !!! (ich habe gleich auf
    Ravelry gesucht ;-) !) Schöne Bilder ;-)
    Ja, Herbst ist da, die Bäume im Garten färben so schön !

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgit,
    toll ist die Weste geworden, wunderschön gemacht.
    Sehr schöne Fotos.
    Hab es schön herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  14. Moin moin liebe Birgit, die Weste ist wunderschön geworden. Die runde Passe gefällt mir sehr und auch die Farben der Wolle, die Weste sieht kuschelig und warm aus. Soch ein schöner Herbst, bei uns scheint heute die Sonne und ich geniesse jeden Spaziergang mit meinen Hunden und dem Liebsten. Hab einen schönen Tag und ein schönes WE, gglg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  15. An alle Westen-Begeisterte: die Anleitung gibt die Vorgehensweise für die Passe genau wieder, wirklich nicht schwierig und wer es etwas größer mag, nimmt nur ein paar mehr Maschen zu.
    Bei uns geht es ab Anfang Dezember wirklich ruhiger zu, da werden auch keine unnötigen Termine mehr eingeplant und vom Geschenke Einkaufen haben wir uns schon lange verabschiedet. Ich halte es da mit "Weniger ist mehr". Es ist viel schöner zusammen vorm Feuer zu sitzen als durch die Stadt zu hetzen.

    AntwortenLöschen
  16. Eine schöne <Weste hast du genadelt ich denke Ideal für kuschelige Stunden und wie immer schöne Fotos .Lieben Gruß Karin

    AntwortenLöschen
  17. Klasse Herbstweste, genau richtig jetzt. Auch die Schafschnute unten im Bild ist einfach klasse ! LG Anke

    AntwortenLöschen
  18. Deine Weste ist super schön geworden, besonders die Passe wirkt unheimlich gut. Ich mag Westen auch sehr gerne - sie sind so schön warm über den Rücken.

    Liebe Grüße und Dir ein schönes Wochenende
    Carmen

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birgit,
    so schöne, harmonische Farben hat deine Weste.
    Die Stricktechnik mit der runden Passe gefällt mir sehr.
    Einen echten Ehrenplatz für den Knopf deines Sohnes hast du da gefunden!
    Euch ein schönes Wochenende.
    Alltagsbunter
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  20. Eine tolle Weste ist das geworden, ist wunderschön vom Muster un steht dir gut. und dann so ein Knopf ...wunderschön

    AntwortenLöschen
  21. Upps, vor den grüße weggeschickt .... ♥liche Grüße schicke ich noch hinterher :) Uta

    AntwortenLöschen
  22. Die Weste ist wunderschön geworden. Ich mag die Shalom Weste auch sehr.
    Wünsche dir viel Freude damit.
    lieber Gruss
    Bettina

    AntwortenLöschen
  23. Hier zeigt sich wieder einmal, was ein Neubeginn und eine Wiederverwertung schönes herbringen kann. Weste und Knopf sind Schmuckstücke, die auf den Fotos die Schafe sicher zum Fressen gern hätten. ;o) Und in den letzten Tagen und Stunden wurden sicher ganz viele Wollläger nach versunkenen Schätzen durchsucht worden und die kommenden, dunklen Abende, dank Deiner Idee, mit schönen handgearbeiteten Westen gemütlicher gestaltet.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  24. @ alle: Danke und aller "Knopf-Lob" ist beim Macher angekommen ;o)

    AntwortenLöschen
  25. Ich weiß gar nicht, was ich schreiben soll - ich bin von den Fotos ganz verzaubert! Die Shalom steht dir ausgezeichnet und du wirkst richtig hmmm mir fehlt das richtige Wort irgendwie...geerdet?! auf jedenfall wunderschön!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  26. hi Birgit,
    isn't it a miracle that sometimes we find little treasures while tidying up... haha, I just made that experience too...
    Deine Weste schaut echt toll aus und die Farbe ist herrlich...
    Dann wünsche ich Dir eine schöne Zeit,
    greetings from the Lake of Constance, Christa

    AntwortenLöschen
  27. Oh I love that cardigan and such a great name for it too. Your son made a great job with the button.

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Birgit,
    die Bilder sind wunderschön stimmungsvoll und die Weste gefällt mir sehr.
    Danke auch für deinen lieben Kommentar. Vielleicht wird es bald auch mal ein Spinnrad bei mir geben. Aber im Moment übe ich mich noch mit der Handspindel. Es macht aber auf jeden Fall viel Freude.
    Liebe Ruhrpottgrüße schickt dir
    Claudia

    AntwortenLöschen
  29. Wunderschön, du mit Weste und Weste mit Knopf. Und es im Dezember ruhig angehen lassen, wie schön... Geschenkejagden haben wir auch lange abgeschafft... Es gibt kleine Zeichen der Wertschätzung, Persönliches, Zeitgeschenke, Baumgeschenke... Und dazu von mir gibt's dieses Jahr Quittenbrot und Quittenmarelade und herzhaftes Quittengelee..., stehe zz. so gerne in der Küche zum Früchteverarbeiten. Das Pflaumenmus ist schon weg..., aber ich hätte noch Pflaumen im Gefrierfach... Solange es Freude macht und ich es neben den anderen Verpflichtungen schaffe, mache ich weiter ;-) Und Adventspost ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  30. What a wonderful wool vest!! Are you modeling it? I have a wool vest on my list of things to knit. I bet it is warm, but not too warm, for the cold days coming. Enjoy!

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...