Dienstag, 22. Dezember 2015

Rast-Plätzchen


Eine nicht eingeplante kleine Rast, beschert durch eine unschöne Bauch- (eher Hüft-Ellbogen-) landung auf der rutschigen Terrasse und einen sich nahtlos anschließenden Schnupfen, ließen Katzenpost und anderweitiges auf Eis liegen.

An unplanned little rest emerged, bestowed by an ugly pancake- (rather hip-elbow-) landing on the slippery patio. Directly subsequent by a bad cold. Calendar-cat-post and otherwise are on ice. What a pun!



Aber ein bisschen was geht immer - Plätzchen backen. Nicht allzu viele Sorten, aber Spritzgebäck darf keinesfalls fehlen. Einer kurbelt, der andere schneidet ab. Der Fleischwolf meiner Oma ist aus den Familienbeständen an uns weitergegeben worden. Auf diese Art wurden viele Bleche gefüllt. Natürlich sind nicht alle zum eigenen Verzehr bestimmt.

Baking some biscuits was o k . Not too many varieties, but spritz biscuits are the best and for us are a must-see. One person cranks, the other cuts the pastry. Grandma´s mincing machine has been passed from the family property. In this way we filled many sheets. Of course, not all of which are intended for our own consumption.



Plätzchen sind ein kleines Geschenk für Freunde, Familie, Menschen, die selbst nicht backen, es nicht mehr können oder wollen, denn, "Es lohnt ja nicht für für einen alleine", oder auch im Grunde fremde Menschen - die Bäckerei-Verkäuferin, die zwei Damen im Dorfladen, die Herren vom Wertstoffhof .... es fallen einem ganz sicher viele Menschen ein, denen ein Tütchen mit Weihnachtsplätzchen gut tun wird. Man kann sie auch wunderbar ganz still und leise einfach an Türklinken hängen, auf Sitzplätze legen oder unbemerkt in Taschen gleiten lassen. Ein kleines Geschenk, dass so wenig kostet aber doch wertvoll ist.
Zwei Erzählungen dazu über Zimtsterne und Lebkuchen habe ich gefunden, habt ihr ein paar Minuten Zeit? - dort findet ihr auch ein ganzes Buch voller Plätzchen-Ideen.

Biscuits are a small gift for friends, family, people who can´t or won´t bake for oneself (some say "It´s not worth for one alone"), or basically strangers - e.G. the woman in the backery, the two ladies in the village shop or the gentlemen of the recycling center .... there will be surely some people come into mind who do well with some cookies. You can also hang a sachet with cookies over someone´s doorknob, put it on someone´s seat or leave it unseen slide into a bag. A small gift that costs so little but is so valuable.
Two stories telling about star-shaped cinnamon biscuits and gingerbread I have found. Hope you have a few minutes?


Und dieses Jahr wird in unserer Gemeinde zum ersten Mal ein Essen am Heiligabend für Menschen angeboten, die nicht alleine feiern möchten. Eine grandiose Idee, wie ich finde und über 20 Menschen werden dabei sein!

And this year, for the first time our parish will offer a meal on Christmas Eve for people who won´t celebrate and eat alone. A great idea, I think, and more than 20 people will be there!

Kommentare:

  1. Ich liebe Spritzgebäck...so einen Fleischwolf haben wir auch.
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Außer für Spritzgebäck wird noch Grünkohl damit gemacht - eine schöne grüne Sauerei ;o)

      Löschen
  2. Ach ist das eine wunderbare Idee, wenn es das bei uns gäbe, wäre ich sofort als Helferlein vor Ort! Alles Gute für Dich liebe Birgit, dass Du schnell wieder auf die Beine kommst!
    Ein liebes Grüßle schickt Dir Crissi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Birgit,
    lecker Spritzgebäck. Ich habe dieses Jahr nur Nußecken gebacken.
    So einen Fleischwolf habe ich auch von meiner Oma.
    Das mit dem Weihnachtsessen für Menschen die nicht alleine sein wollen finde ich richtig toll.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur! Nussecken sind ganz schön aufwendig, find ich, aber so lecker!

      Löschen
  4. Liebe Birgit,
    oh nein, gute Besserung! Ich hoffe, der Sturz ist weitestgehend ausgeheilt..

    Die Plätzchen sehen köstlich aus! Meine Schwester macht sie auch mit dem Fleischwolf, muss das auch endlich mal testen.

    Unser Arbeitgeber (Bereich Altenpflege) beteiligt sich auch an der Aktion der örtlichen Kirchengemeinde, ein Essen an Heilig Abend anzubieten für jene, die alleine feiern (müssen). Die Aktion finde ich auch großartig. Ich hoffe, sie wird auch dieses Jahr wieder einigen Menschen einen geselligen Abend bescheren.

    Liebe Grüße und gute Besserung,
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zuerst war die Nachfrage sehr schüchtern, dann aber meldeten sich immer mehr. Schön ist, dass das Abgebot über die Gemeinde-"Grenze" hinaus gilt und kostenlos ist.

      Löschen
  5. Eine ganz tolle Idee von eurer Gemeinde, liebe Birgit. Deine Plätzchen sehen zum anbeißen aus.
    Gute Besserung und frohe Festtage und viele liebe Grüße von
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin selber gespannt, was im Nachhinein erzählt wird.

      Löschen
  6. Hallo Birgit, das ist ja nicht so besonders schön mit dem Sturz und Erkältung. Ich wünsche dir, dass es dich nicht zu stark behindert. Das ist so reizend von dir, kleine Plätzchentüten an andere zu verschenken, damit machst viel Freude. Der unverwüstliche Fleischwolf!...wie gut, dass er aufgehoben wurde. Die Bewirtung von Leuten, die am Hl.Abend alleine sind, ist eine gute Sache. Unsere Enkelin ist dieses Jahr auch ehrenamtlich tätig und kommt erst am 1.Feiertag zu Besuch. Es ist gut, dass es das gibt, gerade an solchen Tagen fühlt man sich noch einsamer als an anderen Tagen.
    Schöne Weihnacht und alles Gute! LG Lollo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Ehrenamtlichen sind von unschätzbarem Wert.

      Löschen
  7. Du bist ein Segen für die Welt!
    Danke
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Gerade berichtete Klaus Kleber, wie in Kenia Terroristen die muslimischen Businsaßen unter Gewaltandrohung zwangen sich von den Christen zu trennen, um diese zu exekutieren- sie weigerten sich, die Bedroher flohen! Eine Welt!

    AntwortenLöschen
  9. Diese Art zu schenken gefällt mir sehr gut. So einen Fleischwolf hatten wir früher auch, da gab es ebenfalls Plätzchen, aber nur für uns vier Kinder...leider schmeckten sie nicht, Mutter konnte nicht backen :-)
    Gute Besserung wünsche ich dir und ein frohes Weihnachtsfest.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgit
    Dir weiterhin gute Besserung und ganz schöne Feiertage im Dorf und mit deinen Lieben.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genug Holz ist da, Essen und Trinken, der Baum kommt morgen ins Haus - so ist es gut.

      Löschen
  11. Gute Besserung liebe Birgit,
    ich hab noch nie gesehen das jemand Weihnachtsplätzchen ausm Fleischwolf werkelt, tolle Idee und so schön nostalgisch und lecker schauen die auch noch aus.
    Ich finde das toll mit dem Weihnachtsessen für Menschen die alleine sind
    in diesem Sinne schöne und friedfertige Weihnachtsfeiertage von Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Woher diese Art Plätzchen Zubereitung stammt, weiß ich gar nicht. Bei uns gab es solches solange ich denken kann.

      Löschen
  12. Liebe Birgit,
    ich wünsche Dir vor allem gute Besserung und frohe und besinnliche Weihnachstage im Kreise Deiner Lieben!
    Die Plätzchen sehen köstlich aus, genau so werden sie auch heute noch bei uns gemacht, mit dem alten Felischwolf :O)
    Ich wünsche Dir für heute einen schönen und hoffentlich stressfreien Vorweihnachtstag :O)!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stressfrei das ist es, gleich werden noch ein paar Schoko-Crossies gemacht und Tütchen gepackt.

      Löschen
  13. Such shortbread, just made, as in you can at my home in childhood did! Exactly ! in the same way !
    Reminded me a nice time. ;-)

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja schön, daß es diese Möglichkeit gibt und keiner an diesen besonderen Tagen alleine sein muß.
    Oh, Du Ärmste! Da wünsche ich Dir für Deine Blessuren gute Besserung.
    Spritzgebäck ist sooo lecker und wenn der Fleischwolf erzählen könnte, würde er von vielen Backaktionen berichten. Bestimmt ist er seit Jahrzehnten fleißig im Einsatz.

    So jetzt werde ich mal noch die Geschichten lesen...

    Liebe Birgit, Dir und Deinen Lieben wünsche ich schöne Weihnachten.

    Herzliche Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  15. I wish I could be there to try your delicious looking cookies! I showed my husband the grinder you are using and he was impressed :-) Merry Christmas to you and your family. I hope that you have a healthy and happy 2016!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I've always wanted to ask you about your Address!! Honestly.

      Löschen
  16. Liebe Birgit,
    auch wir haben in der Wohnung des Liebsten zum 4. Adventswochenende Spritzgebäck gebacken. Einen Fleischwolf haben wir extra zu diesem Zweck gekauft. Die letzten Jahre war die Herstellung mit einer Gebäckspritze recht mühsam und im Advent 2014 zerbrach sie dann...
    Leider ist unser Fleischwolf nicht so schön und erst recht nicht so traditionsträchtig, wie deiner, aber die Kekse sind trotzdem köstlich ;o)
    Dir gute Besserung und GESEGNETE WEIHNACHTEN!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gib ihm ein paar Jahre ;o) und dass die Plätzchen gut sind ist doch prima.

      Löschen
    2. Das Rezept stammt von der Oma des Liebsten, so dass ein wenig Tradition auf jeden Fall dabei ist.
      Gerade sehe ich, dass meine Weihnachtswünsche "einen Post zu früh" sind. Aber ich denke, das kann man gelten lassen?!
      Allerliebst, der kleine gestickte Stern. Ist das handgeschöpftes Papier?

      Löschen
  17. ...die sehn ja so lecker aus...! Habt ein wunderschönes Weihnachtsfest...herzlich, marit

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Birgit,

    ohje, das braucht ja wirklich niemand so kurz vor Weihnachten aber nun wird sicher alles gut und ich wünsche Dir hier auf diesem Wege auch noch einmal gute Besserung und vorallem wünsche ich Euch ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest. Ich finde es auch sehr schön, dass nun so viele Menschen nicht alleine sein müssen an diesem besonderen Tag.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birgit,
    da hat es dich ja arg erwischt...gute Besserung noch! Unser Kleiner lief den ganzen Dezember mit Gipsfuß herum und auch jetzt ist es noch nicht ganz in Ordnung. Aber Plätzchen backen ging auch...da muss man ja nur mit den Händen arbeiten und die Musiklehrerin hat sich sehr gefreut. Dieses Jahr habe ich zum ersten mal Lebkuchen gebacken, weil mir eine Freundin aus Franken eine Lebkuchenglocke geschenkt hat...damit ging es ganz leicht.
    Toll, dass du noch mit so einem alten Fleischwolf arbeitest.
    Ganz liebe Grüße und Gesundheit im neuen Jahr.... ,
    Sigrun

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...