Donnerstag, 10. Dezember 2015

Schrank-Katzen


...noch stehen sie aufgereiht oben auf dem alten Schrank und werden jeden Tag mehr, so wie die Füllung der Kalender-Säckchen leerer wird. 

All those printed calendar-cats are standing in a row on top of our cabinet (secure against the real ones). And they increase every day as well as the filling of the pouches become less.


Zu den ersten beiden Miezen haben sich noch die mit dem ringeligen Schwanz von Tabea, die schweizer Katzenfamilie von Christine, die wachsame Nachtschwärmerin von Miriam, die kunstinteressierte von Lotta, die violette Sternenkatze von Nadine und das schmusige Pärchen von Kerstin dazugesellt.

Next to the first two cats there are the curly-tail cat from Tabea, the swiss cat-family from Christine, the vigilant night owl from Miriam, the cat which is interested in art from Lotta, the purple star-cat of Nadine and also the cuddly couple from Kerstin.


Passenderweise hier auch noch ein Bild einer der Kleinkatzen, unverkennbar die gemütliche. Vollkommen tiefenentspannt liegt sie bei unserem Jungen auf den Beinen....Sunden lang.

Here a picture of one of our small cats, the unmistakable homely. Completely deeply relaxed it laid on our boy´s legs .... for hours.


Und hier der alte Herr des Hauses, in einem Karton, weich und warm gepolstert auf Maischips (mit denen gerne auch mal das ganze Wohnzimmer bei wilden Fangspielen dekoriert wird). Die andere Kleinkatze und Kurt sind ein anderes Mal dran.
So unterschiedlich wie die echten, sind auch die Kalender-Katzen. Jede für sich einmalig schön.


And here the old tomcat of the house, lying in a box, padded soft and warm on corn chips (sometimes the three cats like to decorate the whole living room in wild catch games with those chips). The other small cat and Kurt are off and wil be shown next time.
As different as the real ones the calendar-cats are. Each unique and beautiful.

Kommentare:

  1. Liebe Birgit,
    wie wunderbar anzuschauen, die "Echten und die "Gewerkelten.
    Hm, ich hätte da ja auch noch 1 für dich ;-), natürlich NICHT meine "Echte, schmunzel, aber eine von mir selbst gemalte. Ein Kärtchen davon zu senden geht jetzt auf die Schnelle nicht, aber wenn ich heut am Abend dazu komme, sende ich sie dir gern per Mail. Zur "Not kannst du sie ja ausdrucken, wenn du mein Kätzchen magst :-).
    Liebe Grüße sendet dir
    Flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb von dir, Flo! Aber bitte keine Eile. Wegen der Wolle: Sockengarn in dieser Mischfärbung ist noch da. Wenn du möchtest, schicke ich dir davon ein Foto.

      Löschen
  2. Die Katzenversammlungen überall zaubern einem immer wieder ein Lächeln ins Gesicht. Ob quicklebendig oder festgehalten per Milchtütendruck... Was die für Freude machen können... und für ein Durcheinander ;-) Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In ein paar Tagen wird es sicher end dort oben.

      Löschen
  3. Mir gefällt die vierte Karte von links und die entspannte Beinkraulekatze am besten.

    LG Ate

    AntwortenLöschen
  4. Katzen sind doch etwas sehr Wohliges ... ob die eine auf ner hübschen Karte, die andere auf der Lauer oder eben die eigene auf dem Schoss. Sehr schön das Foto von der auf dem Rücken liegenden Katze ... so ein Vertrauen hat sie und so gut tut das! Lieben Abendgruß
    Rosalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Leben "ohne" können wor uns auch nicht mehr vorstellen.

      Löschen
  5. Liebe Birgit,
    allerliebste Fotos von den beiden vierbeinigen, schnurrigen Mitbewohnern!
    Die beiden verbreiten so richtig Gemütlichkeit.
    Gerade dieser Tage denke ich stehts noch mehr als sonst an unseren Kater, der auf seine Weise gern "geholfen" hatte, die Weihnachtsgeschenke einzupacken, in dem er beharrlich auf dem Geschenkpapier lag...
    6 Weihnachten sind wir nun schon ohne ihn. Aaaach.
    Euer Roter ist doch eigentlich schon fertig eingepackt... magst du ihn nicht für ein Weilchen herschicken? ;o)
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für unsere Bande ist das Schönste an Weihnachten im Papier und Karton Verstecken- und Erschrecken zu spielen.

      Löschen
  6. Eine wunderschöne Katzenfamilie !!!
    (und ich liebe deine einfache aber sehr schöne Advents Kalender !)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Säckchen habe vor rund 18 (!?!?) Jahren genäht.

      Löschen
  7. Toll, die Gemütliche!
    Dürfte ich dieses Foto für den Privat-Gebrauch haben?? Es ist einmalig!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du versprichst, dass es nur für den privaten Gebrauch ist! :o)

      Löschen
  8. What awesome cats-real and printed :-) They add so much to our daily lives, don't they?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. For sure, we´ll never want to do without them again

      Löschen
  9. Liebe Birgit !
    Ich bin gerade zufällig über Deinen Blog gestolpert und fühle mich sehr wohl bei Dir. Bis letztes Jahr hatten wir auch so einen alten, rot-weißen Herren bei uns. Jetzt haben wir "nur noch" eine kleine, süße Schmusekatze namens "Muffin".
    Deine selbst gefärbten Wollstränge sind ein Traum ! Da lacht das Strickerherz.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön, Karen, dass es dir hier gefällt.
      Dem Roten merkt man seine Jahre schon an. Dass er damals als kleines Fellbündel zu uns kam, sollte wohl so sein.

      Löschen
  10. Liebe Birgit,
    die Kalenderkatzen sind so schön und natürlich auch die echten Katzen !
    Es ist wirklich wunderschön gemütlich bei Euch, der Schrank ist ganz toll ! Mag diese alten Weichholzmöbel sehr !
    Hab eine schöne (hoffentlich nun ruhigere) Adventszeit,
    bis bald, Deine Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist ein Geschenk von, und irgendwann einmal Erinnerung an meine Eltern.

      Löschen
  11. I love the pics of your cats you always takes ... those are funny ... your cats looks so quiet ... Your cards are really beautiful ... have a lovely and creative day !

    AntwortenLöschen
  12. "Ein Bild für Götter"...wie sie daliegt - wie du passender Weise sagst, derart tiefenentspannt! Wunderbarer Schnappschuss! Alle Katzen - ob echt oder in so schöner Kartengestalt - sind einfach herrlich anzuschaun!
    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Hübsch sind sie alle ...die Katzen auf den Karten und lebendig. Die Dekoration mit dem Schrank macht sich sehr gut, ein schönes Stück ist der Schrank.
    LG Lollo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute sind schon wieder ein paar dazu gekommen.

      Löschen
  14. Das Kätzchen dürfte auch bei mir so liegen ach immer wieder schön deine Tiere zu sehen Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, dass sie noch eine Schwester hat, so hat jedes Kind eine zum Streicheln (der alte Kater hält sich lieber an den Menschenvater).

      Löschen
  15. Oh, ich habe jetzt erst begriffen, dass du einen Blog hast. Wunderschön ist deine Karte, die gestern im Briefkasten lag. Danke. LG mila

    AntwortenLöschen
  16. ... na jetzt musste ich doch lachen, über das dekorierte Wohnzimmer. Ja wer Tiere und Kinder hat, weiß wie sowas aussieht.
    Wortspielerei: Schrankkatzen, Kalenderkatzen, Kartonkatzen.
    Die Nachtschwärmerin von Myriam gefällt mir besonders. Aber am allerbesten natürlich die Originalen.
    schmunzlige Grüße lykka

    AntwortenLöschen
  17. schön, ein paar katzen aus gruppe 1 hier wieder zu treffen.

    die tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Birgit,
    was für zauberhafte Katzenbilder ♥
    Witzigerweise nennen wir unseren Ältesten (ebenfalls rot- weiß) auch den Chef des Hauses.. Welch friedlicher Anblick.
    Lieben Gruß und hab´ eine schöne Woche,
    Bianca

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...