Freitag, 22. Januar 2016

7 Leben or 9 lives


Die Tage, an denen es Speedy nicht richtig gut ging, sind bis jetzt in die Patchwork-Katze eingeflossen. Ganz andere Überlegungen und Prozesse im Vergleich zum Stricken - mehr an die Vorstellungen und deren Verwirklichung die ich beim Färben habe erinnern sie mich.

Those days, recently, when Speedy wasn´t really well I´ve incorporated in this patchwork cat. There are entirely different considerations and procedures compared with knitting, those remind me more of the perceptions and its realisation while dyeing.


Anstelle von Beinen diese Schwingen (von der zweiten Seite des mit schwarzer Stockrose gefärbten Stoffstücks) einzusetzen, die hellen Bögen nachzufahren, gefiel mir. Kommen Katzen nicht oft sanft, still und leise zu einen, engelsgleich, als wüssten sie...
Das rechte Ohr, wie oft ist gerade diese empfindliche Stelle Opfer von Raufereien, entstand aus meinem alten Puppenwagen-Kissenbezug, womit es sacht getüncht wurde beschreibe ich später einmal. Die winzigen blauen Punkte tauchen aufgestickt im bei Speedy stets aufgerichteten Schwanz wieder auf. 

I decided to use these kind of wings (the other side of this piece of cloth, dyed with black hollyhock) instead of legs for the cat, following the light arces. Don´t the cats come gently, quiet and soft-footed, alike angels as if they knew...
The right ear, such a sensitive spot, so vulnerable when the cats scuffle, was made out of my old doll buggy pillowcase. Later I´ll explain which natural dye caused this gently hue. Those tiny blue dots emerge embroidered again at the tail (Speedys is always straightened up).


Das Gesicht noch etwas katziger bearbeitet, die Schnurrhaare (angetan von diesen), tatsächlich mit je einem schwarzen auf jeder Seite und, im Gegensatz zu denen ihrer verträumten Schwester, hier und da durch irgendeinen Umstand in der Länge gestutzt. 

I´ve adapted the face more catlike, the whiskers (impressed by this), indeed, with a black one on each side and, in contrast to those of her faraway sister, clipped off here and there whereby soever.


Und auf der Brust, ihre Katzenleben. Dabei habe ich mich gefragt, wie viele sind es nun - 7 oder 9? Beide Ziffern stehen für göttliche wie auch weltliche Symbole. Das hängt offensichtlich auch vom geographisch gelegenen Lebensraum einer Katze ab. Im deutschen und eher südeuropäischen Raum gesteht man ihr 7 Leben zu, im englischsprachigen sind es 9. Wie auch immer, dass eine Katze oftmals Glück im Unglück hat und mit dem Leben davon kommt, ist unbestritten. Es mag auch daran liegen, dass in der Katze, obwohl domestiziert, noch viel Wildes und Ungezähmtes steckt, was ihr beim Überleben hilft.
Wie viele ihrer Leben Speedy noch besitzt? Wer weiß das schon, so habe ich 2 Lebensknoten geöffnet, zumindest davon weiß ich.

On the chest, all of her her cats life. Thereby I was wondering, how many lives there shall be - 7 or 9? Both digits represent divine and secular symbols. It seems to depend on the geographically situated habitat of a cat. I have heard, in Germany and southern Europe there are 7, in the English-speaking area there are 9 lives admitted. Anyway, undenied a cat very often has a blessing in disguise and gets away with its life. Perhaps it could also be because a cat will always stay wild and untamed deep inside, even though it was domesticated, what helps to survive.
Don´t know, how many lives Speedy still owns, so I´ve opend two sources of life, at least I know about.


Ein struppiger Tag heute, schön aber auch nervig und anstrengend, darum freue ich mich umso mehr auf einen entspannenden Ausklang gleich in der Sauna.

A tousled day, pleasing but also annoying and stressfull, therefore I look forward to a relaxing end to the day in the sauna.

Kommentare:

  1. Richtig wundervoll!!! Kunst!!!
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. So berührend, wie Deine persönliche Beziehung zu eben diesem katzigen Geschöpf in Deine textile Arbeit einfließt. Vermutlich fließen die Dinge immer mit ein, aber wie schön ist es erst, ganz bewusst dabei zu sein.
    Sei herzlich gegrüßt von
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist das Andere bei dieser Arbeit, es dauert, bis die Überlegungen zu Ende gedacht sind und es weitergeht.

      Löschen
  3. Ein wundervolles Foto von Speedy. Nun geht es ihm(ihr) hoffentlich wieder richtig gut. LG lykka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dem Mädel geht es gut, so übermütig, dass sie sich schon wieder mit Kurt angelegt hat.

      Löschen
  4. Ein echter "stray" ;-)
    Das Bild von Speedy ist super !!! (und gar nicht "speedy" !)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schaue sie so gerne an!
      Ein seltener Anblick.

      Löschen
  5. Ein "Speedy-Engelchen", wie schön!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal auch mit einem "B" davor, wenn sie sich z.B. ein Käsebrot stibitzt.

      Löschen
  6. Hallo liebe Birgit,
    so schön ist Dein Katzenbild und ich finde es faszinierend wie Du dazu schreibst und wie Du es siehst.
    Ich finde das ge- und bestickte Kätzchen schaut ein bisschen nachdenklich und skeptisch. Katze mit Flügelchen und deren 9 Leben finde ich sehr interessant dargestellt (und vorallem was und wie du darüber schreibst).
    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Gedanken-Stickerei macht es sehr persönlich. Beim Nähen und Besticken der Buchhülle ist mir das schon aufgefallen.

      Löschen
  7. Schön, wie so Eins ins Andere fließt, Stoffe, Garne, Farben, Erinnerungen, Gedanken zusammenfließen in deinen Händen und Ausdruck finden. Ein so feines Porträt... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt Materialien, die einem einfach liegen und leicht von der Hsnd gehen.

      Löschen
  8. Birgit sei nicht böse deine Handarbeit ist wunderschön aber in deine Katze habe ich mich verliebt ich hoffe das sie noch lange deinen Blog ziert und wir sie bewundern dürfen Liebe Grüße karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffen wir hier auch alle. Im Augenblick treibt sie sich noch draußen herum.

      Löschen
  9. So süß das Katzenfoto und auch die Arbeit ist wahnsinnig toll, ich wünsche dir einen schönen Sonntag
    alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgit,

    ganz toll wird das♥ :-)). Speedy sieht total relaxt aus, ein tolles Foto.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. so schön♥ mehr kann ich dazu gar nicht sagen, glg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  12. Einfach wunderschön! Da steckt viel Liebe drin, Feinsinn und wunderbare Ideen - und den alten Stoffen wurde somit von dir ein schönes und wertvolles neues Leben gegeben. Allein aus diesem Grund schön wurde sich dein Beitrag wunderbar zur Verlinkung bei A NEW LIFE eignen. Hier kannst du mehr darüber lesen: http://rostrose.blogspot.co.at/p/anl-new-life.html
    Willst du? Würde mich sehr freuen!
    Alles Liebe aus Rostrosenhausen und sanfte Streicheleinheiten an Speedy
    von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/02/ruckblick-auf-den-januar-teil-2.html

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...