Mittwoch, 13. Januar 2016

Filzkragen No.3


Zwischen Grübeleien über den kurzfristigen Ersatz unserer altersgeschwächten Waschmaschine und der aufs Heftigste zickenden Familienkutsche (beide zugegebenermaßen bereits im betagten Rentenalter) durften die Hände sich als entspannender Gegenpol beim Filzen austoben. Wie wichtig etwas ist bemerkt man doch ganz schnell, wenn es nicht mehr funktioniert.

While pondering on the short-dated replacement of our quite old washing machine and the vehemently weakened and lout grumbling family carriage (both are already of pensionable age) the hands were allowed to let off steam during felting as a relaxing counterpoint. You quickly notice how important some things are, if it stops working.


Grundlage war diesmal ein Seidenschal, eingearbeitet in den Filz. Die Farben im Vergleich zu No. 1 und No. 2 mehr winterlich und gedeckt gewählt.

This time the base was a silk scarf, incorporated into the felt. I chose darker, more wintry colors compared to No. 1 and No. 2.




Der silbergraue Knopf aus Perlmutt stellt für mich eine Art Fossil dar, dessen Form ich mit den eingewebten und bestickten Filzapplikationen und der Stickerei auf Vorder- und Rückseite wieder aufgenommen habe.

The silver-gray button of nacre represents a kind of fossil whose shape I've resumed with the woven and embroidered felt appliqué and the embroidery on front and back. 



Es gibt wieder zwei Tragemöglichkeiten. Hier die etwas offenere Variante durch einen Querriegel, zusammengenäht aus zwei Filzstreifen, unterhalb der Kragenspitze. Diese Art und Weise zu modellieren erinnert mich ein wenig ans Töpfern. Es macht einfach Freude.

There are again two options to wear the collar. Here the more open version with a kind of latch, stitched together from two strips of felt, right below the bent corner of the collar. This manner to shape reminds me a bit of making pottery. I like it.

Kommentare:

  1. Das ist ja Kunst! Eine herrliche Farbmischung und dann noch die tollen Stickereien dazu - Wunderschön!
    LG von Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach der Knopf-Wahl ergab sich die Stickerei wie von selbst.

      Löschen
  2. Das Ergebnis sieht wunderschön aus...diese Filz-Technik kenne ich gar nicht....den Seidenschal in den Filz einzuarbeiten. Wahrscheinlich ist er dann stabiler? Oder wärmer?
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Filz ist ganz leicht, weil er durch die Seideneinlage ja schon einen Körper hat.

      Löschen
  3. "Meine" Herzensfarben in subtilster Zusammenstellung - darauf gehen meine Augen gerne spazieren! Wie schön du das gemacht hast...
    Bewundernde Grüße,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Spazieren gehen - das ist schön ausgedrückt - ich mag es auch, wenn Hände und Augen entdecken können.

      Löschen
  4. Der Schal sind wunderschön aus.
    Ich hab schon viel im Internet gelesen wie man Seidentücher bearbeitet. Hab mich aber noch nicht ran getraut.
    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Sieht wunderschön aus. Mir gefällt die erste Tragemöglichkeit besser...trägst du deine WErke auch?
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall. Muss mir für meine Vorlieben mal wieder mehr Zeit einräumen, aber die Katzen z.B. sind nur meine und die Socken, die gerade auf den Nadeln sind auch.

      Löschen
  6. Einzigartig - herrliche Farbmischungen - ein wunderschöner Hingucker liebe Birgit!
    Hab noch einen angenehmen Tag
    Crissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Knopf, lang gehütet, macht sich besonders gut.

      Löschen
  7. Ach, ist der schöööööön :)

    Tolle Farben und tolle Form - der würde mir auch für mich gefallen ;)

    Alles Liebe aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie sich die Farben während des Filzens miteinander gemischt haben, fand ich spannend.

      Löschen
  8. ...sehr schön, liebe Birgit,
    die Farben und das kuschlig wärmende...du zauberst mit deinen Händen,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Unterschied zwischen vorher und nachher hat wirklich etwas von zaubern.

      Löschen
  9. Liebe Birgit,
    das ist ein zauberhafter Filzkragen!
    Ich wünsche Dir noch einen wundervollen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, zaubern.wenn ich´s flotter hin bekäme ;o)...

      Löschen
  10. Wouw der sieht fesch aus! Der Stehkragen wirkt etwas wie edle Rüsche, dazu der wunderwunderschöne Perlmuttknopf.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, durch das eingewebte Filzband am oberen Rand wirkt es leicht gerüscht.

      Löschen
  11. Antworten
    1. Thanks a lot. My old passion seems to awake.

      Löschen
  12. Der ist einfach nur wunderschön, was ganz Besonderes, zum Ausgehen ;-)... Ich schlepp mich auch gerade mit Folgen, wenn Technik plötzlich versagt... Liebe Grüße zu dir Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freunde, die einem die schmutzige Wäsche Waschen sind Gold wert (das Problem ist glücklicherweise inzwischen gelöst).

      Löschen
  13. Das ist ein Kunstwerk, ich könnte es nicht tragen, ich würde es nur anschauen, es ist wunderschön geworden.
    Alles Gute für Auto und Waschmaschine, oh je, das ist gemein wenn dann vielleicht beides auf einmal kaputt geht.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein geniales Teil - der Schalkragen ist wunderschön und hat genau meine Farben - einfach TOLL!!!! Ich lese gerne Deine Seite, weil Du soviele verschiedene Sachen einfließen lässt. Danke Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, an Einfällen mangelt es hier zum Glück nie.

      Löschen
  15. Liebe Birgit, noch nachhinein wuensche ich Dir alles Gutes zum Neuen Jahr!!!
    Dein Filzkragen sieht ja toll aus, da hat wieder Deine Kreativitaet zugeschlagen!!!

    Ingrid xx
    Myfunkycrochet.blogspot.be

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein ganzes Jahr haben wir wieder, um lauter schöne Ideen umzusetzen. Ein gutes Jahr auch für dich.

      Löschen
  16. Ein Kunstwerk, was auch noch wärmt, einfach toll deine Kreativität. Dazu noch in meiner Lieblingsfarbe ... schwärm
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, die Farbkombi scheint richtig gut anzukommen!

      Löschen
  17. It is very pretty, love the colours and they style.

    AntwortenLöschen
  18. Interessant, ich dachte an töpfern, noch bevor ich deine letzten Worte las. ;-)) Ich mag deine Art zu filzen! ♥

    LG Alpi

    AntwortenLöschen
  19. Der ist ja wunderschön, liebe birgit. Ich wünsche dir auf diesem weg ein gutes und behütetes neues jahr. L.g. grit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für dich auch Liebe Grit. Es ist komisch, heute morgen noch habe ich an dich gedacht. Ich melde mich dieser Tage mal.

      Löschen
  20. Liebe Birgit, was für ein Kunstwerk - sicher auch schön zu einem schwarzen langen Wollkleid zu tragen.
    Ich wünsche Dir ein gesegnetes neues Jahr!
    Du hast so recht, Situationen um Nachsichtigkeit und Mitmenschlichkeit zu üben, gibt es jeden Tag - und doch fällt es oft so schwer.
    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...