Donnerstag, 28. Januar 2016

Monatscollage


Der Januar - nun ja, über einen tristen oder eintönigen Einstieg in das neue Jahr können wir uns nicht beklagen. Allerdings war etwas Phantasie bei der bildlichen Umsetzung gefragt und im Nachhinein fällt mir auf, dass noch immer nicht alles eingeflossen ist. Das Improvisieren beim zunehmenden Versagen ihrer Dienste von gleich zwei technisch altersschwachen und im heutigen Alltag kaum wegzudenkenden Werkzeugen kostet Energie. Dass anderer Leute "schmutzige Wäsche waschen" eine völlig andere Bedeutung haben kann, haben uns netterweise gute Freunde und Familie gezeigt und auch das Mobilitätsproblem steht nun kurz vor einer Lösung, die sogar eine völlig unerwartete Vorfreude in eine ganz andere Richtung mit sich bringt. Nähen, filzen und sticken standen im Januar bei den Handarbeiten im Vordergrund, das Stricken lief abends nebenher und außer einer Mütze hat nichts es bis auf´s geschafft. Ein wenig Krankenpflege von Mensch und Tier gab und gibt es noch.

January - well, I think we can´t complain about a dreary monotonous beginning of the year. However, a little imagination was needed at the visual presentation. Afterwards I realize some components are still missing. It wasn´t always easy to manage the daily routine tasks without two decrepitly but essential working devices. Washing mashine and car. To "wash dirty linnen" got a completely different meaning, so we were thankfull to friends and family doing this for us once our was broken.  Also the mobility problem isn´t far from a solution accompanied with a completely unexpected pleasant anticipation that will lead us in another region for a few days. In January sewing, felting and embroidery were paramount at handcrafting, only in the evenings I did some knitting. Just one of the pieces, a red beani, is seen here. Again (and still) there was nursing of humans and animals.


Einen vermutlich ähnlichen akut lahmlegenden Infekt wie Speedy hatte dann auch Sonja erwischt, die von sich aus schon ruhigere. Und auch die beiden Kater hatten diese Woche noch eine recht handgreifliche Meinungsverschiedenheit, die beim einen Bein- und beim anderen Ohrpflege bedurfte - daher das momentan Katzen lastige Bild- und Textmaterial.

Presumably Sonja, who is already calmer, caught a similar acute paralyze infection as Speedy had recently. And like the icing on the cake both tomcats got into a strong argument what resulted in medicating ones leg and the others ear - therefore there is currently so many cat´s stuff and pictures here.  


Auch diesen Monat tummeln sich bei Birgitt wieder die Monatscollagen.

Kommentare:

  1. We also had our washing machine and car die on us at the end of the year ... no fun!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank god only things, which could be replaced.

      Löschen
  2. ...die Krankenpflege sticht ganz schön ins Auge, liebe Birgit,
    in deiner Collage...hoffentlich wird es bald vorbei sein...und die Unterlagenkarte? gibt es Urlaubspläne?

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir werden sehen und nicht wirklich Urlaub, Notwendiges mit Schönem verbinden...

      Löschen
  3. Ach, da ist schon verschiedenes los bei euch .... nur keine schöne Sachen ;-(
    Alles gute liebe Birgit !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen Nachmittag wissen wir mehr und die Vierbeiner sind schon wieder fit.

      Löschen
  4. Katzenartig finde ich nicht schlimm...das ist wieder ein wunderschönes Foto. Der Kater meiner Schwägerin hatte wohl letztens auch so eine Meinungsverschiedenheit...seit dem läuft er mit Knickohr herum. Dann alles Gute bei der Wiederherstellung der alltagswichtigen Dinge!
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Antwort ist versehentlich etwas nach unten gerutscht. Manchmal "brauchen" sie diese Raufereien wohl auch, um Energie abzuleiten. Im Spaß toben die drei hier drinnen ja auch.

      Löschen
  5. Lieb Birgit,
    ja, so ist das Leben ... es geht immer bergauf und bergab ....
    Ich hoffe, ihr könnt die Probleme schnell lösen und den Katzenkindern geht es auch wieder schnell besser :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Tag und einen guten Start ins Wochenende !
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Trotz 10 (Kurt) und fast 12 (Alf) Katerjahren scheint der Verstand keinen Vorsprung vorm Instinkt zu haben. Kater!

    AntwortenLöschen
  7. Gute Besserung an alle Kranken.
    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich richte es aus. Einer hat noch etwas vor sich.

      Löschen
  8. Oh, ich wünsche schnell gute Besserung und schicke dicke Katzenknuddler mit.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgit,
    gleichzeitig von der Technik fasziniert und doch etwas erschrocken bin ist über den Gesichtsausdruck der Katze, die unter deinen Händen entstanden ist. Schaut sie doch recht unwirsch auf ihre Betrachter... Da mag man sich vor den Krallen hüten.
    Gute Besserung- da wohl noch immer von Nöten - an 2- und 4- beinig Leidende.
    Kommt der Frühling, kommt die Kraft zurück ;o)
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  10. Oh je, das klingt weniger gut... Weiterhin gute Besserung für die süßen Fellnasen und überhaupt alles Gute. Der Monatsrückblick ist auch bei mir generell unvollständig. Es zeigt bei mir eben auch nur die Dinge, die spontan haften blieben und so abgerufen werden konnten.
    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  11. Geht mir ganz genauso, auf die Monatscollage könnte, müsste immer noch was drauf... Aber letztlich erfüllt sie schon den Zweck sich besonders haften gebliebene Monatsmomente noch einmal bewusst zu machen. Jedes Mal eine Überraschung, wenn man die Zutaten legt, da kommen manchmal auch unvermutete Gedanken. Ich wünsche dir und deinen zwei- und vierbeinigen Lieblingen alles Gute fürs Gesunden und Gesundbleiben. Ich freue mich jedes Mal über die neuen Linien deiner Katzenapplikations-Stickerei... Herzlich Ghislana

    AntwortenLöschen
  12. Danke - Claudia, Erica und Ghislana. Die Tiere sind fit. Es sind die Menschen, die noch etwas nach Luft schnappen nach diesen letzten Tagen, aber es wird.

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...