Freitag, 3. März 2017

Gewürz-Farben-Gewebe


Herzlichen Dank zuerst für die lieben Glückwünsche - ja, wir haben Geburtstag gefeiert, mit vielen netten Menschen. Und hey, unterschätzt nie den Wert der Grundierung!!

An Paprika, Curry und Zimt musste ich unweigerlich denken, als ich diesen Schal in Arbeit hatte - wobei ich einst die Wolle mit Krapp rot, mit Zwiebelschalen und Birkenblättern gelb und braun  mit Walnussschalen gefärbt habe.

Paprika, curry and cinnamon - like a subtile scent - reminds me while I was weaving this scarf. Actually I dyed the yarn once with madder, onion skin, birch leafes and walnut hulls.

Ein lebhafter Wind, nicht nur meteorologisch, sorgt gerade in letzter Zeit mal wieder für Verwirbelungen. Spannend, mit nicht wenig Arbeit verbunden aber sehr schön. Sich des sicherern Nests gewiss sein zu können ist gut. Irgendwann davon mal mehr. Fotos draußen zu machen gestaltete sich, wie man sieht, ansatzweise kompliziert. Hinzu kommt wieder einmal das Manko der oftmals miserablen Datenrate im Außenbezirk, was zur Folge hat, das meist mehr oder weniger oft das Netz zusammenbricht. Und durchatmen hilft da mehr als sich ärgen.

There were stormy times. Not only outside, but also in life. Exciting, associated with some more work but very gratifying. Being sure of the safe nest at home is so good. Maybe later more about. Also our low data rate here in the outskirts doesn´t make everything easier, we are sometimes partly severed. So it´s better taking a deep breath instead of getting annoyed.
Dies sind die Garne, die ich zum Weben verwand habe, weicher Merino Zwirn. Und ich konnte erfahren, warum die Spulen besser doch nicht so voll gepackt werden sollten....Da mir das Schussgarn dann doch alles zu grell wirken ließ, habe ich es mit etwas Walnuss überfärbt. Viel besser. Der Schal ist ohne Fransen 2,30 m lang und 22 cm breit und wiegt fluffige 170 g.
  
The natural dyed plyed merino I´ve used for this "spicy-scarf". And I´ve learnd, thar it is better, not to spool too many yarn on the bobbin to avoid a thread-chaos. For the weft I dipped the madder yarn partly into a walnut dye-bath to tone down the deep red. The scarf is 2,51 yd long without fringe, 0,24yd wide and weighs about 6 oz.





Das letzte Bild mit der skeptisch-neugierigen Speedy auf ihrem Vogelflug-Beobachtungsposten musste einfach mit dazu.

As a last point smal Speedy, gave me a snoopy-sceptical look.

Kommentare:

  1. Liebe Birgit,
    ein ganz toller Schal in den Gewürzfarben.
    Einfach wunderschön.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Auch wenn ich selbst diese schönen warmen Farben nicht tragen kann, verarbeite und vor allem aber färbe ich sie so gerne. Daher sind dein Schal und die durch den Wind belebten Fotos eine wahre Augenweide, der Vergleich mit Gewürzen so passend.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit,
    spannend klingt deine Beschreibung der Verwirbelungen und interessant erscheinen mir die Fotos des herbstfarbenen Schals um den Hals des Windes...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  4. ...wow, was für ein schöner Schal, liebe Birgit,
    tolle Farben und besonders klasse das Foto in Kombination mit den Gewürzhäufchen...ich habe gerade auch viel Freude beim Stricken meines Tuchs in Urlaubsfarben :-)...die Hälfte ist schon fertig,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Gewürze habe ich auf kleine Schieferfliesen gehäufelt. Diese Kombination von Farben und Wolle hatte ich sofort im Kopf. Und auf dein Tuch bin ich wohl gespannt.

      Löschen
  5. Aaahhh ... ein Orientspaziergang!!!
    Da sehe ich doch diese Gewürzmärkte vor mir, diese Körbe voll duftenden Pulvers ...
    Toll hast du das umgesetzt. Dein Werberei ist ein Traum.
    Herzlichste Grüße in ein schönes Wochenende schickt dir Gisa.

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschöner Schal in herrlichen Farben... Schön, mal wieder bei dir reinzuschauen. Nun geht's erst mal weit auf und davon für eine Weile. Ende März komme ich wieder, da gibt's garantiert die ersten Fotos aus eurem fruchtbaren Garten... Lass es dir gut gehen, setze die Segel recht im Stürmen. Herzlich Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Das Spiel mit der Tiefenschärfe......ist Dir wunderbar gelungen.
    Tolle Bilder und die Farben Deines WebSchals,ein wirklicher Traum.
    Fröhliche Grüße,Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Toller Schal. Da hast du bestimmt lange Freude daran. Passt zu den Gewürztönen. Das mit den vollen Spulen das hat mich auch gewundert :-). Meine ersten sahen damals allerdings auch nicht viel anders aus ;-) Was für ein Webteil hast du eigentlich? herzliche Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  9. Diesen Schal habe ich auf einem Eitorfer gewebt.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgit,
    der Schal und die Gewürze ... ein Ausflug auf herrlich duftende Märkte ...wunderschön!
    Hab noch einen gemütlichen Sonntag Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. liebe Birgit,
    ich bin begeistert, was für gewürzfarben. einfach wunderbar in deinem schal umgesetzt.
    einen entspannten wochenstart wünsche ich dir.
    grüßle Flo

    AntwortenLöschen
  12. Dein Schal weckt wunderschöne Assoziationen mit orientalischen Märkten! Super geworden!

    AntwortenLöschen
  13. Ich mag diese Farben sehr...ein wunderschöner Schal ist das geworden. Auch die Draußenaufnahmen sind gelungen...:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  14. Oh jaaa, da bekommt man tatsächlich Appetit mit diesen Gewürzfarben
    !

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgit,

    nachträglich auch von hier die herzlichsten Glückwünsche zum Geburtstag. So wie ich das den Eintragungen in Deinem Blog entnehmen konnte, hattest Du in der letzten Zeit Deinen Ehrentag. Dein Schal ist wunderschön geworden. Richtig schöne, warme Farbtöne. Und Du hast wirklich ein Händchen fürs Präsentieren. Die Fotos sind ganz toll geworden. Süß, die kleine Speedy.

    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  16. Die Farben sind eine Augenweide so warm und einladend Einfach Lust auf Nadeln.
    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  17. Wunderbar warme und "beschützende" Farben. Sooooo wohltuend!
    Liebe Grüße
    Friederike

    AntwortenLöschen
  18. Das sind ganz tolle Farben. Ich bin sehr begeistert.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...