Sonntag, 30. April 2017

Kurzzusammenfassung

 
Der April hatte einiges - Osterzeit, Familienzeit, Ferienzeit, Umzugszeit, Schafschurzeit, Renovierungszeit - dafür weniger für den Schreibtisch Zeit. Gerade daher herzlichen Dank für das nette Feedback zu den letzten Färbungen.

A brief summary of our April - Easter time, time with the family, holiday time, time to move, time for sheep shearing, time for renovations - but less time to sit at the desk. So thank you very much for the friendly feedback for the last dye-post.
vor dem Küchenfenster / in front of the kitchen
Als wollte es vor den Blumen (hier noch vor zwei Wochen) nicht zurückstehen, sprudelt inzwischen munter das Unkraut aus jeder Ritze. Die Mahonie ist für die Hummeln uninteressant geworden, weil nun die Früchte beginnen zu reifen.

Some weeks ago, spring blooms as far as the eye can see  - meanwhile weeds competes. Mahonia is no longer a source of food for bumblebees, little green fruits for the birds in autumn, are grwoing now.
Ein wärmendes Feuer - draußen bei der Gartenarbeit und wieder auch drinnen.

Warm up at the fire - outside while working and even inside again.
Wunschfärbung erledigt, gewebt, gestrickt,Gefilztes bestickt.

Dyed a purchase order, wove, knitted, embroidered a felted scarf.

Oft war Frühaufstehen angesagt, aber manchmal blieb auch Zeit für ein Nickerchen. Demnächst wieder mehr....

We often got up early, but sometimes had catnap. Next time more....

Kommentare:

  1. Hallo liebe Birgit,
    es wird Zeit, dass ich Dich Mal wieder besuche. Ich fange gleich mit dem letzten Foto an. Ich liebe diese roten Samtpfoten sosehr. Fast möcht man sich dazu legen.
    Das sieht hübsch aus, was Du da bestickst, das auf Deinen Knien.
    Diese Wunschfärbung ist genau nach meinem Geschmack.
    Tulpen sind Ausbrecher, sie wandern durch den ganzen Garten. Jedenfalls bei uns. Dort an der Hauswand bei Dir sehe ich auch nur eine Einzelne.
    Bleib gesund oder werde!
    Herzliche Grüße lykka

    AntwortenLöschen
  2. Die Jacke, die aus diesem Garn entstanden ist, habe ich schon gesehen - superschön!! Der Kragen braucht noch etwas, aber viele Socken und Schals sind fertig. Zum Fotografieren kam ich jedoch noch nicht.
    Tulpen in kleinen Ansammlungen stehen sogar jetzt noch im Beet gegenüber dem Fenster. Bald färben die Hasenglöckchen dort alles violett, dann reiche ich noch ein Bild nach. Gleich geht es.
    Gleich geht's aber erst nach Münster, Kind umziehen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin gespannt auf die Jacke.
      Na dann zieh mal Dein Kind um. Gutes Vorwärtskommen.
      LG lykka

      Löschen
    2. Oh, die habe nicht ich gestrickt, sondern eine Kundin, aber vielleicht habe ich mal die Gelegenheit ein Bild zu machen. Jetzt ziehen wir erst einmal los.

      Löschen
  3. Das hört sich nach einem seeehr anstrengenden April an.
    Ich bin momentan garnicht so wirklich informiert, bei uns hier ging es auch drunter und drüber.
    Ich hoffe, dass der Mai für Dich da ein bisschen ausgeglichener wird und nicht mehr so anstrengend wie der letzt Monat.
    Ich bewundere immer die Tiere, die verhalten sich instinktiv richtig.

    Ich wünsche Dir noch einen geruhsamen Montag.
    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der nächste Umzug ist jetzt wohl erst mal eine Weile hin, denke und hoffe ich :oD Auch bei einem 1-Personen-HH kommt so einiges zusammen, was geschleppt werden will. Jetzt fahre ich noch eine Fuhre und dann ist das Gröbste geschafft....im Mai wird wieder mit Pflanzen gefärbt, darauf freue ich mich.

      Löschen
  4. ...die Wunschfärbung gefällt mir sehr gut, liebe Birgit,
    dein Blumenbild mit Weg auch...ganz schön viel los gewesen bei dir, möge der Mai richtig schön für dich werden,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin just zurück vom Umzug (und wieder kam deine Nachricht von heute Mittag erst jetzt an!), alles hat gut geklappt und morgen ist mal ein ganzer Tag Pause!!

      Löschen
  5. Frühlingsfarben, Wolle und im Garten ;-)

    (was hast du für schönes gefilzt ???)

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gedacht ist es als Kragen, wenn er dann mal fertig ist.

      Löschen
  6. Deine Beiträge - auch wenn nur selten, aber das macht ja nix - sind immer so ein bisschen Erholung für die Seele ♥
    Ich hoffe, der Umzug ist gut und stressfrei über die Bühne gegangen!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das allermeiste lief wie am Schnürchen und der Rest ergibt sich. Aber 3 Umzüge in 6 Monaten reichen dann jetzt auch erstmal;o)

      Löschen
  7. Heute hast du frei, wie schön! Auf meinem Postteller aus März und April liegt noch deine schöne Karte. ;-). Die ersten Umzüge der studierenden KInder habe ich auch noch in Erinnerung, aber freundlicherweise haben sie sich später mit der Hilfe von Freunden und Studienkollegen begnügen können und Mama musste nicht mehr los... ;-). Aber manchmal ereignet sich dennoch Rührendes da, ich trenne mich gerade von einem Teil meines alten Bürgeler Blauweiß-Geschirrs, und siehe da, der erwachsene Sohn möchte was davon haben, er ist ja damit aufgewachsen. Schön, wenn auch die Jungen sich schon gern erinnern und ein paar "Zeugnisse" bei sich haben wollen... Ich habe mir in einer intensiven Kreativwoche gerade ein Päuschen gegönnt, und das Bild von deinem Blumenweg nehme ich jetzt im Herzen mit. Hier regnet es, Gott sei Dank, es war schon wieder so lange so elend trocken hier. Herzliche Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. Nun ist sie wohl angekommen, in zweierlei Hinsicht. Wohin es nächstes Jahr mit dem Jungen geht, wird sich zeigen. Sachten Regen hatten wir hier heute fast den ganzen Tag. Vielleicht bekommen wir noch ein wenig mehr davon, gut wäre es.

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...